MARKTBERICHT                                       

5210 Windisch; Mittwoch, 19. Juni 2024, 09.20 Uhr           

Ölpreise steigen wieder seit Tagen an 

Die Ölpreise an den internationalen Warenterminmärkten haben zur Wochenmitte erneut deutliche Aufschläge verzeichnet. Es setzt sich wieder ein Trend ab, dass die Preise nun seit wenigen Tagen weiter anziehen.

Die Ölpreise an ICE und NYMEX bleiben zur Wochenmitte stabil auf hohem Niveau, obwohl die API-Bestandsdaten einen unerwartet deutlichen Anstieg der Rohölbestände zeigten. Marktteilnehmer konzentrieren sich mehr auf die erwartete Angebotsknappheit im zweiten Halbjahr. Diese Knappheit hängt mit der OPEC zusammen, die eine Rückführung der Kürzungen ab Oktober beschlossen, diese aber als optional und marktabhängig bezeichnet hat. Daher werden die Kürzungen wohl vorerst fortgesetzt.

Es gibt Anzeichen für eine Verknappung auf dem physischen Markt im nächsten Quartal, abhängig von der Nachfrage. Schwache Raffineriemargen bleiben jedoch besorgniserregend. Steigende Preise werden auch durch eine risikofreudige Stimmung an den globalen Märkten unterstützt.

Im Nahen Osten verschärft sich der Konflikt zwischen Israel und der Hisbollah, was Risiken für die Öllieferketten birgt. Potenzielle Unterbrechungsrisiken könnten die Ölpreise weiter stützen.

Wir empfehlen Ihnen, sich als Verbraucher kontinuierlich über die neuesten Trends und den aktuellen Preisentwicklungen der Ölpreise und Heizölpreise zu informieren. Dies ermöglicht es Ihnen, schnell auf Heizölpreise und Heizöl-Markt-Veränderungen zu reagieren, um hohe Kosten zu vermeiden. Zögern Sie daher nicht zu lange mit Ihrer Heizölbestellung.

 
- Voegtlin-Meyer AG übernimmt keine Haftung für Vollständigkeit und Richtigkeit der auf dieser Seite publizierten Informationen -

 

Fussball EM Uefa 2024 in Deutschland  >  Spiele Schweiz;

Samstag, 15. Juni; 15:00 Uhr   Schweiz - Ungarn  3 : 1

Mittwoch, 19. Juni; 21.00 Uhr  Schweiz -Schottland   :

Sonntag, 23. Juni; 21.00 Uhr    Schweiz - Deutschland   :

Heute Mittwoch, 19. Juni 2024:

18.00 Uhr   Deutschland - Ungarn   :

Morgen Donnerstag, 20. Juni 2024:

18.00 Uhr   Dänemark - England   :

21.00 Uhr   Spanien - Italien   :