5210 Windisch, 07. Juli 2020; 08.00 Uhr

Ölpreise heute unverändert

In den vergangenen Wochen haben sich die Ölpreise überraschend schnell wieder erholt, nachdem sie wegen dem Covid19 in den Keller gerauscht waren. Damit ist auch der Preis für Heizöl, Diesel und Benzin wieder etwas angestiegen. Allerdings gehen mit den weltweiten Lockerungen der Beschränkungsmaßnahmen auch die Neuinfektionen wieder nach oben. Vor allem Amerika ist betroffen, aber auch im Rest der Welt kommt es immer häufiger zu neuen Hotspots, auch in unseren Breitengraden nehmen die Neuinfektionen wieder zu.

Als sich Anfang des Jahres das Corona-Virus über die Welt ausbreitete, sorgten die fast überall auf der Welt eingeführten Lockdowns für einen nahezu kompletten Stillstand. Die Kraftstoffnachfrage brach so massiv ein, dass die börsengehandelten Rohölpreise eine fast beispiellose Talfahrt hinlegten.  

Inzwischen haben sich die Rohölpreise wieder von ihren Allzeittiefs zurückgekämpft und auch Heizöl ist zwar immer noch nicht allzu teuer, aber auch hier hat eine Erholung eingesetzt. Experten mahnen aber an, dass die positive Stimmung, die die Preise an den Börsen momentan antreibt, übertrieben sein könnte. Da man von absoluten Tiefstwerten komme, fühle sich jetzt schon eine minimale Verbesserung an wie ein großer Erfolg, so der Tenor unter den Analysten.

Und die täglich steigende Zahl der Neuinfektionen zeigt, wie fragil die vermeintliche Erholung tatsächlich ist, denn solange es keinen wirksamen Impfstoff gibt, bleibt Corona gefährlich,  vor allem für die Weltbevölkerung, aber auch für die globale Wirtschaft. Ein neuerlicher Zusammenbruch der Nachfrage ist nicht ausgeschlossen, wenn die Lockdowns beispielsweise in Amerika ausgeweitet werden müssen. Immerhin ist das Land einer der größten Kraftstoffverbraucher weltweit.

Heute Dienstag, 7. Juli, gehen die Ölpreise stabil in den Tag.

 

Dollarkurs: 0,9432

Rheinfracht: CHF 11.50

> Nächster Marktbericht erscheint am:  Mittwoch, 08. Juli 2020

 

»Wir analysieren für Sie täglich von Montag bis Freitag den Heizölmarkt. Denn nur wer gut informiert ist, kann die Entwicklung des Heizöl-Marktes einschätzen und den für sich optimalen Kaufzeitpunkt finden.«